Tel.: 0211. 31 16 230

Förderung im Waisenhaus Bukuumi 2021

Förderung 2021

im Waisenhaus Bukuumi / Uganda

Bereits im Jahr 2020 war das Leben in Uganda durch einen harten Lockdown bestimmt, die Situation in 2021 war nicht wesentlich besser. Im November 2021 lag die Impfquote noch bei 2%, in Deutschland bei 69%. Bis Januar 2022 werden die Schulen geschlossen bleiben, das gilt auch für das Waisenhaus das staatlicherseits als Bildungseinrichtung geführt wird. Die Kinder aus dem Waisenhaus sind weitestgehend noch bei ihren Anverwandten untergebracht, nur ganz wenige, die keine Angehörigen haben, sind im Waisenhaus verblieben.

Die Umsetzung von geplanten Projekten gestaltet sich ungleich schwieriger als in den Vorjahren. Für das Jahr 2021 haben die Projektpartner die Herstellung und Beschaffung von Lerntischen für den Gruppenraum, einen kleinen abschließbaren Lagerraum und eine Verbesserung im Küchenbereich vorgesehen. Die drei Maßnahmen werden von der johannes-schlütke-stiftung mitgefördert.

 

 

Die neuen Betten aus der Förderung 2020.

Küche im Waisenhaus in Bukuumi

 

Dieser Beitrag wurde unter Projekte Fern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.