Tel.: 0211. 31 16 230

Archiv des Autors: JSS

22. November 2021

Förderung im CW FED 2021

Eine neues Zelt für den FED im Christophorus-Werk Lingen e.V.

Förderung 2021 Familienentlastender Dienst Christophorus-Werk Lingen e. V.

 

 

Für den familienentlastenden Dienst im Christophorus-Werk konnte in diesem Jahr ein großes und stabiles Zelt für weitere Angebote des FED angeschafft werden. Das ca. 50qm große Zelt bietet nun die Möglichkeit Aktionen und Freizeitangebote wetterunabhängig durchzuführen.
Angebote wir Stockbrot am Feuer oder Bewegungsspiele können bei schlechtem Wetter ins Zelt verlegt werden. Der FED kann damit ein breitgefächertes, buntes Angebot machen.
Highlight war in diesem Jahr "Bingo" mit vielen tollen Preisen. Gerade in der Coronazeit konnten wieder Begegnungen stattfinden, die vielen Kindern so gefehlt hatten.

 

 

Erstes Kreativangebot im neuen Zelt.

Kreativangebot im neuen Zelt.

9. September 2020

Förderung im CW FED

Förderung 2020 Familienentlastender Dienst Christophorus-Werk Lingen e. V.

 

 

Die johannes-schlütke-Stiftung förderte im Jahr 2020 zwei Freizeiten für Menschen mit Behinderungen und trug damit zur Entlastung von Angehörigen bei.

Zehn Teilnehmer haben in "Schnapps Hof", einem Gästehaus direkt am Möhnesee, eine tolle Zeit miteinander verbracht. Eine Kinderfreizeit mit sechs Kindern führte nach Nordhorn mit Bootsfahrt auf der Vechte und Besuch des Tierparks sowie einer lustigen Modenschau am Abend mit Verkleidungsaktivitäten.

Zudem konnte die Töpfergruppe unterstützt werden als auch die Ausstattung des Betreuungsraumes des FED durch Anschaffung eines unterfahrbaren Tisches für Rollstuhlfahrer  und weiterer Möbel komplettiert werden.

 

 

Fahrt mit dem Boot

Der Kreativraum im FED

8. September 2020

Website ist online

Wir bedanken uns recht herzlich bei den TWINNERS, das TEAM, das diese Website entwickelt und gestaltet, sowie die technische Umsetzung organisierte hat.
Vom ersten Kontakt bis zur anhaltenden Unterstützung bei der Pflege der Seiten standen uns mit ausgesprochener Freundlichkeit und hoher fachlicher Kompetenz Katja & Silke Heseler, Nicole Thälker und Mandy Scherer zur Seite und haben uns zudem mit Herzblut unterstützt.
Danke für diese außergewöhnliche Unterstützung!

 

 

8. Dezember 2021

Förderung im Waisenhaus Bukuumi 2021

Förderung 2021

im Waisenhaus Bukuumi / Uganda

Bereits im Jahr 2020 war das Leben in Uganda durch einen harten Lockdown bestimmt, die Situation in 2021 war nicht wesentlich besser. Im November 2021 lag die Impfquote noch bei 2%, in Deutschland bei 69%. Bis Januar 2022 werden die Schulen geschlossen bleiben, das gilt auch für das Waisenhaus das staatlicherseits als Bildungseinrichtung geführt wird. Die Kinder aus dem Waisenhaus sind weitestgehend noch bei ihren Anverwandten untergebracht, nur ganz wenige, die keine Angehörigen haben, sind im Waisenhaus verblieben.

Die Umsetzung von geplanten Projekten gestaltet sich ungleich schwieriger als in den Vorjahren. Für das Jahr 2021 haben die Projektpartner die Herstellung und Beschaffung von Lerntischen für den Gruppenraum, einen kleinen abschließbaren Lagerraum und eine Verbesserung im Küchenbereich vorgesehen. Die drei Maßnahmen werden von der johannes-schlütke-stiftung mitgefördert.

 

 

Die neuen Betten aus der Förderung 2020.

Küche im Waisenhaus in Bukuumi